Zeitreise durch das 20. Jahrhundert (© 2004)
- das Kommunikationsspiel
   
PDF-File 339 kB. Zum Ansehen und Ausdrucken ist der Acrobat Reader erforderlich! zurück zur StartSeite der HomePage. Klicken Sie bitte auch dann hier, falls diese Seite ohne den Menue-Leisten links und oben erschienen ist.
 
   

Das Spiel fordert zum Erzählen auf, gibt Einblicke in die Lebens- und Zeitgeschichte, unterstützt den Dialog der Generationen und fördert biographieorientiertes Arbeiten.
Neu: Rezension von Ludoversum, vom Bundesverband Gedächtnistraining e.V., vom SWR4 Baden-Württemberg, von EbeDe.net (Forum für Ergotherapie bei Demenz) und vom Reich der Spiele

       
   

Neben der großen Weltpolitik stehen auch die Geschichten der Bewältigung des Alltags und die Geschichten der Menschen im Mittelpunkt. Das Jahrhundertspiel verlangt keine Antworten, die richtig oder falsch sind, sondern fordert zum Erzählen von persönlichen Erfahrungen auf. Die Gesprächsimpulse gehen dabei von den 100 Wörtern des Jahrhunderts, von Alltagsbegriffen und von historischen Ereignissen aus.

Die Spieler sammeln unterschiedliche Karten mit verschiedenen Gesprächsimpulsen. Mit diesen Karten können Punkte vergeben werden, um einen Sieger zu ermitteln. (Die Spielregeln können Sie je nach Bedarf variieren oder kürzen - auch ist das Bestimmen eines Siegers nicht unbedingt erforderlich.)

Kommunikations-Felder sind das Herzstück des Spiels. Auf ihnen tauschen die Spieler ihre Erinnerungen aus.

    Das Speil "Zeitreise durch das 20. Jahrhundert"  
   

Die Erweiterungs-Kartensätze können ergänzend beim Tischspiel, aber auch unabhängig davon eingesetzt werden.
Bisher erschienen sind:

  • Postwesen - Kommunikation
  • Rund um Rosenheim & Unterhaltsame Holzkunde
    Ereigniskarten zum Speil "Zeitreise durch das 20. Jahrhundert"  
   
   

Spieler

Die Zeitreise durch das 20. Jahrhundert ist ein geselliges Spiel für 3 bis 8 Personen, Jugendliche und Erwachsene. Günstig ist es, wenn mindestens ein älterer Mitspieler teilnimmt.

     
   
   

Inhalt

Durch die '100 Wörter des Jahrhunderts', 50 Stichwortkarten mit je 4 Begriffen und 6 Ereignislisten mit je 32 historischen Ereignissen enstehen rechnerisch knapp 500 Gesprächsanregungen - ein Garant dafür, dass Ihnen dieses Spiel auch noch nach vielen Jahren kommunikative Stunden bescheren wird. Und weitere Ereignislisten sind in Vorbereitung.

    Der Spielplan  
   

Empfohlener Verkaufspreis: 59,00 €
(inkl. 19 % MWSt., zuzüglich Versandkosten)

Zu bestellen bei VIA-Spiele Verlag Elfriede Pauli oder im Buchhandel.

       
   
   

Das Spiel entstand 2002 bis 2004 unter Mitwirkung verschiedener Kooperationspartner. Senioren recherchierten für Senioren und kombinierten historische Daten mit biographischen Erinnerungsfragen.

Zusätzlich beteiligten sich kompetente Institutionen aus Tirol, Salzburg und Bayern die auf dem Gebiet der Spielforschung oder der Seniorenarbeit tätig sind. Der Öffentlichkeit vorgestellt wurde das Spiel am 23.07.2004.

Hier ein Kommentar von Dr.Rainer Buland, Universität Mozarteum Salzburg, Spielforschung.

Rechts sehen Sie die Abbildung der Rückseite des Spielplanes für die kurze Spielvariante.

Übrigens: die Spieleschachtel wurde vom WebDesigner Thomas Böttiger entworfen. Er ist auch der Schöpfer des Flashs auf der Startseite - Drehender Kubus.

    der vereinfachte Spielplan  
   
   

Was Generationen bewegte, hat für jeden Einzelnen eine andere Bedeutung. Die Älteren erinnern sich, die Jüngeren vergleichen das Damals mit dem Heute. Im Jahrhundertspiel geht es darum, äußere Bilder mit inneren Bildern zu verbinden.

Das Spiel : "Zeitreise durch das 20. Jahrhundert" trägt durch den hohen Kommunikationsanteil zu einem "Dialog der Generationen - über Grenzen hinweg" bei.

    VIA-Sspielfiguren  
   
   

Reich der Spiele
Besprechungen
Zeitreise durch das 20. Jahrhundert

 

Link zur Besprechung durch 'Reich der Spiele'