Steinkreis    
Steinkreis 39: Pressemitteilung zur Neuheitenschau Spielwarenmesse Essen, Okt. 2003 zurück zur StartSeite der HomePage. Klicken Sie bitte auch dann hier, falls diese Seite ohne den Menue-Leisten links und oben erschienen ist.
 
   
  • Steinkreis 39: 1 16-eckiges, gefrästes oder gelasertes Spielbrett mit 8 gelaserten Startsymbolen, Ø 39 cm, lackiert
  • 8 VIA-Spielfiguren (9 cm hoch) in vier unterschiedlichen Farben
  • 4 Kuben in unterschiedlichen Farben
  • 32 Kieselsteine (optional)
  • 2 Sonderwürfel
    Steinkreis 39  
   
   
  • Steinkreis 61: 1 16-eckiges, gefrästes Spielbrett 8 gefrästen Startsymbolen, Ø 61 cm, lackiert
  • 8 VIA-Spielfiguren (14 cm hoch) in vier unterschiedlichen Farben
  • 4 Kuben in unterschiedlichen Farben
  • 32 Kieselsteine (optional)
  • 2 Sonderwürfel
    Steinkries 61  
   
   

Das Spielbrett ist in seiner ansprechenden Form auf den kooperativen Charakter des Spiel ausgelegt. Die Spieler versuchen gemeinsam den Steinkreis aufzulösen.

    VIA-Spielfiguren 9 cm für Steinkreis 39  
   

Sind alle Steine entfernt können zusätzliche Punkte gesammelt werden, indem die eigenen Spielfiguren in das entsprechende Viertel gesetzt werden. Das gelingt manchmal fast von selbst, wenn einem das Würfelglück hold ist; manchmal muss man ruhig überlegen, welche Schritte gegangen werden müssen; manchmal hilft auch der Mitspieler.

    VIA-Spielfiguren 14 cm für Steinkries 61  
   

Grundlage dieses Spiels ist ein Märchenzyklus von Tom Trentinaglia. Die Erzählung eignet sich zur Einstimmung, zum Vorlesen in gemütlicher Runde oder einfach zur Entspannung. Das Spiel kann aber auch ohne Bezug zu dieser Quelle gespiet werden.

    Steinkreis 61 - eine Spielposition, bei der man Punkte sammeln kann  
   
   

Steinkreis 39 – adaptiert für blinde und sehbehinderte Menschen

Das gefräste Spielbrett verfügt über Bohrungen, die zum Stecken der Figuren nötig sind. Die Spielfiguren wurden mit kurzen Dübeln versehen und mit tastbaren Polsternägeln bestückt.
Auf den inneren Spielfeldern können jeweils zwei Holzelemente gesteckt werden.

    Steinkreis 39 – adaptiert für blinde und sehbehinderte Menschen  
   

 

    Steinkreis 39 – adaptiert für blinde und sehbehinderte Menschen  
   
   

Die abgebildeten Märchenfiguren des Prototypens schnitt der Bildhauer, Andreas Kuhnlein, mit seiner Kettensäge. Wer die Arbeiten des Künstlers kennt, wird charkateristische Züge darin erkennen können. (Figuren unverkäuflich)

    Spielfigur des Prototypen - unverkäuflich  
   

Steinkreis - das Spiel für sie, für ihn und für Sie.