Allgemeine Geschäfts-Bedingungen (AGBs)    
zurück zur StartSeite der HomePage. Klicken Sie bitte auch dann hier, falls diese Seite ohne den Menue-Leisten links und oben erschienen ist. zurück zur StartSeite der HomePage. Klicken Sie bitte auch dann hier, falls diese Seite ohne den Menue-Leisten links und oben erschienen ist.
 
   

VIA-Spiele Verlag
Elfriede Pauli
Am Gangsteig 48a
83059 Kolbermoor
Tel . +49 (0) 80 31- 93 00 94
Fax +49 (0) 80 31 - 94 15 05
www.via-spiele.de
e.pauli @via-spiele.de

   Unternehmen  

USt-IdNr. DE223208869
St-Nr. 156/257/31442

   Umsatzsteuer-Identifikations-Nummern  

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Grundlage aller Lieferverträge, Leistungen und Angebote des Verkäufers.
Abweichende AGBs der Vertragspartner werden nur dann Vertragsinhalt, wenn diesen zuvor schriftlich zugestimmt wurde.

   Geltung der Bedingungen  

Soweit nicht anders angegeben hält sich der Verkäufer an die in seinen Angeboten enthaltenen Preise 30 Tage ab deren Veröffentlichung gebunden. Verpackung, Versandspesen, Zollgebühren etc. sind in den Angeboten nicht enthalten und werden gesondert berechnet.
Bei Zahlungsverzug fallen erhöhte Bearbeitungskosten an. Diese werden ab der ersten Mahnung in Rechnung gestellt.

   Preise  

Gerät der Verkäufer in Lieferverzug, so kann der Käufer nach Setzen einer angemessenen Nachfrist nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen vom Vertrag zurücktreten.
Die Dauer der vom Käufer gesetzten Nachfrist wird auf vier Wochen festgelegt, die mit Eingang der Nachfristsetzung beim Verkäufer beginnt.
Lieferung- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und rechtmäßigen Arbeitskämpfen hat der Verkäufer nicht zu vertreten. Sie berechtigen den Verkäufer, die Lieferzeiten um die Dauer der Behinderung zu verlängern. Schadensersatzansprüche der Käufer bei Lieferverzug sind ausgeschlossen.

   Lieferung  

Ihre bei uns gespeicherten Daten werden vertraulich gemäß den Datenschutzgesetzen behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

   Datenschutz  

Der Versand erfolgt auf Gefahr des Käufers. Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist.

   Versand  

Eine unvollständige Lieferung bzw. offensichtliche Mängel sind unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von sieben Tagen nach Auslieferung, versteckte Mängel nach deren Entdeckung innerhalb der Verjährungsfrist für den gesetzlichen Gewährleistungsanspruch, dem Verkäufer anzuzeigen.

   Gewährleistung und Haftung  

Bis zur Erfüllung aller Forderungen, die dem Verkäufer aus dem Vertrag gegen den Käufer zustehen, behält sich der Verkäufer das Eigentum an der gelieferten Ware vor. Bis zur Erfüllung der vorgenannten Ansprüche des Verkäufers dürfen die Waren nicht weiter veräußert, vermietet, verliehen bzw. verschenkt und auch nicht an Dritte in Reparatur gegeben werden.
Rechnungen des Verkäufers sind sofort nach deren Erhalt zu bezahlen. Die Ablehnung von Schecks und Wechsel behält sich der Verkäufer vor.

   Zahlung  

Die Vertragserklärung kann innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen widerrufen werden.
Bei Rücksendung der Ware innerhalb von zwei Wochen hat der Käufer für die durch die bestimmungsmäßige Ingebrauchnahme der Sache entstandenen Verschlechterung der Ware Wertersatz zu leisten.
Die zweiwöchige Frist zur Ausübung des Widerrufsrechts beginnt frühestens mit Erhalt der Ware. Die Kosten der Rücksendung trägt der Käufer.

   Widerrufs-und Rückgaberecht  

Erfüllungsort für alle Leistungen ist für beide Teile Rosenheim.

   Erfüllungsort  

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Rechtsbeziehungen zwischen Verkäufer und Käufer ist Rosenheim.

   Gerichtsstand  

Auf alle Rechtsbeziehungen zwischen Verkäufer und Käufer findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

   Anwendbares Recht  

Soweit diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen keine abweichenden Vorschriften enthalten, gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder im Einzelfall nicht anwendbar werden, so bleiben alle übrigen Bestimmungen unberührt.